Entkriminalisierung von Cannabis ohne Rausch beim Autofahren

Antrag zur Entkriminalisierung von Cannabis ohne Rausch beim Autofahren als Etappenziel der Legalisierung

 

Die Julis Rheinland-Pfalz streben eine Entkriminalisierung des Fahrens ohne Rausch mit Abbaustoffen von Cannabis und eine Anpassung der Momenten Grenzwerte des aktiven THC´s (Delta-9 THC) an. Dazu soll es ausschließlich einen Test nach neuen Delta-9 THC  Grenzwerten geben, welcher gewährleistet, dass nicht berauschte Menschen auch keinen Entzug eines Führerscheins in Kauf nehmen müssen. Um den maximalen Wert der Stoffe zu ermitteln, soll sich an anderen Ländern orientiert werden, wie die Niederlande, USA und Canada.  

Das Fahren mit Abbaustoffen des Cannabis-Konsums soll vollständig entkriminalisiert werden.  

Weitere Beschlüsse

10.03.2024

Olaf gib Taurus!

Tag für Tag kämpfen und sterben in der Ukraine tapfere Frauen und Männer. Das ukrainische Volk hat jedes Recht, ihren...
10.03.2024

Demokratieförder…was? Maßnahmen für echte Demokratieförderung!

Mit dem Demokratiefördergesetz möchte die Bundesregierung Projekte im Bereich derDemokratieförderung, Vielfaltgestaltung und Extremismusprävention und politischen Bildungfördern. Was grundsätzlich begrüßenswert ist,...
10.03.2024

Weniger Bürokratie, mehr Freiheit – Verlängerung der Gültigkeit der Hauptuntersuchung bei PKWs

Die Jungen Liberalen Rheinland-Pfalz fordern, dass die Gültigkeit der Hauptuntersuchung beiNeuzulassungen von PKWs von 3 auf 4 Jahre angehoben werden....
Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen